Patrick Timothy Crerand (* 19. Februar 1939 in Glasgow), Spitznamen: Paddy, Pat, ist ein ehemaliger schottischer Fußballspieler und -trainer.

Nach sechs Jahren beim Celtic FC wechselte Crerand 1963 zu Manchester United. Fünf Jahre nach der Flugzeugtragödie in München gab er sein Debüt für die Engländer. Er war ein sehr harter defensiver Mittelfeldspieler. Man sagte, trotz Spielern wie George Best oder Bobby Charlton wäre Crerand das Herz der Mannschaft.

Er wurde mit Manchester 1965 und 1967 Meister. Weiter holte er den englischen Pokal 1963 und die Champions League 1968. Insgesamt spielte Pat Crerand 401 Mal für United und erzielte dabei 19 Tore.

International spielte er 16-mal für die schottische Fußballnationalmannschaft. Crerand ist irischer Abstammung, doch er entschied sich, für Schottland zu spielen.

© 2019 by Red​ Devils United Family                                Statuten   Kontakt