Ich muss ehrlich sagen , ich weiss es gar nicht mehr so genau wann diese Liebe zu United entstand . Aber ich denke es war so um 1998/99, da bin ich immer mit meinen 13/14 Jahren vorm Fernseher gesessen und habe Teletext gschaut. Das war auch für mich dazumals die einzige Möglichkeit Spiele der PL zu verfolgen .

Ich komme aus einer Anti Fußball Familie , weder mein Vater spielte oder schaute jemals Fußball. Das war dann sehr komisch für sie , das mich das so begeisterte . Aber dann hab ich mich einfach regelmäßig mit United auseinander gesetzt und mich soweit es ging informiert. Dann kam ja das berüchtigte Finale gegen die Bayern. Für mich der an der Grenze lebt und nur 2 min. nach Bayern hat, war das natürlich großartig, da auch eine Menge meiner Freunde Bayern Anhänger sind.

Das Spiel, die Spieler, Sir Alex das hat mich unglaublich gefesselt und das Ganze um United wurde noch intensiver.

2006 flog ich das erste mal mit einem Freund nach Manchester um ein Spiel zu schauen, der Gegner war Aston Villa (dazumals hatten die noch echt ne starke Truppe), Tickets irgendwo überteuert im Internet gekauft, irgend ein Hotel in der Nähe des Stadions für eine Nacht und null ausgekannt. Aber als ich dann vorm Stadion stand war es unbeschreiblich, überwältigend einfach nur ein Traum .

Das Spiel konnten wir 3-1 gewinnen durch ein sensationelles Spiel von J.S. Park auch einer meiner Lieblingsspieler.

Und ab dann ging das Ganze dann so richtig los, ich flog einmal im Jahr mit Freunden nach Manchester um ein Spiel zu schauen, besorgte für alle immer Tickets, Hotel und Flug und los gings .

Seit ca. so 2013 blieb es dann nicht mehr bei einmal im Jahr, es wurden drei vier oder fünfmal drauß.

Seit der Saison 2016/17 bin ich stolzer Besitzer zweier Season Tickets, nachdem ich 10 Jahre auf der Warteliste stand, war ich über denn Anruf aus Manchester sehr glücklich. Durch die Season Tickets bin ich natürlich jetzt noch öfters in Manchester, so 8-10 mal im Jahr muss das schon drinnen sein 😉.

Dann kommt auch immer diese Frage nach Lieblingsspielern, das ist sehr schwierig bei United finde ich, mein erstes Trikot von mitlerweilen 32 war von Ole, dann natürlich Giggs und Scholes die was ich mir auch tättowiert habe.

Aber auch ein Park, Vidic, Ferdianand, Van der Sar, Rooney, Ronaldo das waren und sind doch alle Legenden zumindest in meiner Zeit.

Um jetzt zum Ende zu kommen, und die Frage nach dem Highlight im OT, genau so schwierig, ich war beim CL Spiel gegen die Bayern (1-1) das war unglaubliche Stimmung, genau so wie beim 3-2 Sieg gegen Arsenal (als LvG umviel 😉), die 1-2 Niederlage gegen Real in der Cl als Ronaldo das erste mal zurückkam, das war Gänsehaut pur, und eins noch vor der Corona Krise war ich noch in Manchester gegen City, diese Stimmung im Stadion, dieses Feeling, diese Freude der Fans, dieser Zusammenhalt der spürbar ist, Leute fallen einen um denn Hals als würde man sie schon ewig kennen, das ist unglaublich und mit Sicherheit nur bei United so, da bin ich mir 100% sicher.

Und ich genieße noch jedes Spiel so wie beim ersten mal 😊 .

 

In diesem Sinne hoffe ich auf baldige Rückkehr der Normalität, das man auch wieder ehest möglich ins OT reisen kann und denn geilsten Fußballverein der Welt zu unterstützen.

1/13

© 2019 by Red​ Devils United Family                                Statuten   Kontakt