John Joseph Carey (23. Februar 1919 - 22. August 1995), bekannt als Johnny Carey oder Jackie Carey, war ein irischer Fußballprofi und Manager. Als Spieler verbrachte Carey den größten Teil seiner Karriere bei Manchester United, wo er von 1946 bis zu seiner Pensionierung als Spieler 1953 Mannschaftskapitän war. 

Nach nur zwei Monaten in der League of Ireland wurde er von Billy Behan, einem in Dublin ansässigen Scout von Manchester United, entdeckt. Behan überzeugte den Chef-Scout der United, Louis Rocca, ihn zu überprüfen, und im November 1936 verpflichtete United ihn für eine Rekordgebühr von 250 Pfund für die damalige Liga von Irland. Sein Debüt als Linksaußen für United gab er am 23. September 1937 gegen Southampton. Während seiner ersten Saison bei United verhalf Carey zusammen mit Harry Baird, Jack Rowley, Tommy Bamford, Tommy Breen und Stan Pearson United zum Aufstieg in die erste Liga.

Während des Zweiten Weltkrieges spielte Carey weiterhin für Manchester United, und zwischen 1939 und 1943 bestritt er 112 Spiele und erzielte 47 Tore in den regionalen Ligen der Kriegszeit. Er spielte auch als Gast für mehrere andere Vereine, darunter Cardiff City, Manchester City, Everton, Liverpool und Middlesbrough

Nach seiner Rückkehr zu Manchester United begann Carey als Mittelfeldspieler und Verteidiger zu spielen. Außerdem wurde er von Matt Busby zum Mannschaftskapitän ernannt. Er führte United 1948 als Kapitän zum Sieg im Finale des FA-Cups und viermal zum zweiten Platz in der ersten Liga, bevor er 1952 schließlich den Titel gewann. Zu seinen Mannschaftskameraden bei United in dieser Ära gehörten unter anderem Jack Rowley, Charlie Mitten und John Aston. Während seiner Karriere bei United spielte Carey 304 Ligaspiele und erzielte 17 Tore. Im FA-Cup spielte er weitere 38 Spiele und erzielte einen weiteren Treffer. Carey spielte auch zweimal für United im FA Charity Shield.

 

© 2019 by Red​ Devils United Family                                Statuten   Kontakt