Frederick Charles "Fred" Erentz (März 1870 - 6. April 1938) war ein schottischer Fußballspieler, der in den 1880er, 1890er und frühen 1900er Jahren für Dundee Our Boys und Newton Heath spielte.

Er wurde in Broughty Ferry bei Dundee als Sohn eines dänischen Vaters geboren und begann seine Fussballkarriere bei Dundee Our Boys Sein Debüt bei Newton Heath gab er am 3. September 1892, als er bei der 3:4-Niederlage gegen die Blackburn Rovers. Erentz war in der Saison 1892-93 fast immer präsent und verpasste nur ein Auswärtsspiel gegen Derby County am 11. Februar 1893.

In der folgenden Saison wurde Erentz in verschiedenen Positionen eingesetzt, darunter in der rechten Hälfte und in beiden rechten Stürmerpositionen, von wo aus er sein erstes Tor für den Klub erzielte, aber die meisten seiner Auftritte machte er 1893-94 auf der linken Außenbahn. Erentz war in den nächsten acht Spielzeiten im

Klub praktisch immer auf der linken Außenbahn präsent und lehnte sogar ein beträchtliches Vertragsangebot von Tottenham Hotspur ab, wo sein Bruder Harry auf der rechten Außenbahn spielte.

Erentz zog sich am Ende der Saison 1901-02 wegen einer Knieverletzung aus dem Fussball zurück. Sein letzter Auftritt für den Klub war auch das letzte Spiel, das der Klub als Newton Heath bestritt, bevor er zu Manchester United kam, einem 2:1-Sieg gegen Manchester City im Finale des Manchester Senior Cup am 26. April 1902.

© 2019 by Red​ Devils United Family                                Statuten   Kontakt